Flutkatastrophe

Einige werden es vielleicht schon gehört haben, hier hat eine Flutkatastrophe die Insel unsicher gemacht. Das ganze ist ein gutes Stück von uns entfernt passiert und außerdem ist unsere Base ein ehemaliger Rebellenstütz auf einem Hügel so schnell kommt hier kein Wasser hoch. Doch in Cagayan de Oro, Iligan City ist die Rede von 600 Toten und 800 Vermissten. Die Flut kam über Nacht deswegen haben die meisten es erst gemerkt als es schon zu spät war. Gerade unsere Unterkunft für misshandelte Frauen und Mädchen hat es schwer getroffen. Was die bereits durchgemacht haben ist kaum in Worte zu fassen wir werden unser Möglichstes tun, damit sie so wieder auf den Beinen sind. Aufgrund dieser Not und eindeutiger Worte in unserer Gebetszeit ("Was immer ihr den geringsten meiner Brüder getan habt, dass habt ihr mir getan...") wird unser nächster Outreach dort stattfinden (vom 9. bis 20. Januar) Wir werden dort für Obdach, Wasser, Essen, Kleidung sorgen, aber ein Schwerpunkt wird auch emotionaler und geistlicher Beistand sein. Wenn Ihr euch beteiligen wollt lasst es mich wissen. Für 1-3€ gibt es hier schon ein schickes Tshirt, Reis und Wasser kann man für 10€ kiloweise kaufen. Vielen Dank! Bin gespannt von Euch zu hören!! LG Benny.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0